LSV Volleyball

Volleyballer eröffnen neue Saison mit Jugendspieltag

LSV-Volleyballer starten mit bis zu 15 Jugendteams in die Saison

Lünen, 11. September 2019 Endlichgeht es los! Für einigeder gemeldeten LSV-Jugendmannschaften startet am kommenden Wochenende die Saison 2019/2020.

„So viele Jugendteams hat der LSV schon lange nicht mehr in die Saison melden können,“ freut sich LSV-Vorstand und sportliche Leitung Rebecca Keenan über den großen Zuspruch zum neuen Leistungssportkonzeptes.

Die weibliche U20 startet in der Bezirksliga erst am 5. Oktober gegen TuS Bad Sassendorf um 15:00 Uhr mit einem Heimspiel.

Das erste U16 -Team geht mit hohen Ambitionen in der Oberliga 5 in die Saison und spielt am Samstag in Holzwickede gleich gegen die Nachbarn vonTV Werne und dem 1. VV Holzwickede. Dabei kommen die ersten „schweren Brocken“ auf das vom Chef-Coach der weiblichen Jugend, Gaby Hartmann, trainierte Team zu, da Holzwickede im letzten Jahr mit großen Teilen des Kaders eine Spitzenplatz bei den Westdeutschen U14-Meisterschaften belegte.

Das zweite U16-Team startet in der Bezirksliga 15 und es kommt am Samstag sofort zum Stadtderby mit dem DJK SuS Brambauer. Trainerin Anna-LenaHageneier muss in einem zweiten Samstags-Spiel mit ihren Löwinnen gegen den TuS Bönen ran. In der Jugend werden oftmals Doppelspieltage organisiert.

Die Spielpläne für die zahlreichen U14, U13 und U12Teams der LSV-Volleyballerinnen stehen noch nicht fest. In diesen Altersklassen treten oftmals auch Mixed Teams in Turnierform an.

In der Jugend männlich ist das Flaggschiff der LSV-Volleyballer das U18-Team, das in der Oberliga 2 antritt und von Heiko Gövert betreut wird.Hier geht es am Sonntag um 15:00 Uhr gegen den TB Höntrop und im Anschluss gegen den 1. VBC Goch los.