LSV Volleyball

Spielplan für Westdeutsche U16-Meisterschaft steht

Hartes Los für LSV-Junglöwinnen

Am 7. März 2020 geht es um 11:00 Uhr für die von Gaby Hartmann trainierten Mädels des LSV sofort gegen Volleyball-Prominenz los. Der 2te der NRW-Liga – Borken-Hoxfeld – lädt auf Feld 2 zum ersten Match ein. Der VoR Paderborn aus einer der erfolgreichsten deutschen Volleyball-Jugendschmieden ergänzt die 3er-Gruppe. “Viel dicker hätte es kaum kommen können”, freut sich Gaby Hartmann auf die hochklassigen Gegner. “Aber man wird nur besser, wenn man sich mit den Besten misst. Vor 2 Jahren haben wir die Paderborner bei den U14 Meisterschaften ebenfalls in der Vorrunde gehabt und gewonnen – an dieses damalige Volleyball-Fest sollten wir uns erinnern und es wiederholen!”

Um weiter im Rennen zu bleiben, muss man mindestens 2er werden – also ein Sieg muss her. “Wenn die Mädels es schaffen, ihr Potenzial abzurufen, sind wir mindestens ein Geheimfavorit”, bittet der LSV um zahlreiche und lautstarke Unterstützung.