LSV Volleyball

Neuer Trainer für Damen 1

Andreas “Joschi” Josch ist zurück!
Vielen ist er nicht unbekannt. Bereits 1989 hat er in Lünen gespielt, nachdem er im Alter von 17-23 Jahren mit einem Profivertrag Liga 1 in Polen spielte.

Mit dem LSV verbindet ihn eine intensive Zeit. Er hat nicht nur selbst aktiv gespielt, sondern mehrere Mannschaften im Jugend-, Damen- und Herrenbereich trainiert. Damals führte er die Damen von Aufstieg zu Aufstieg.
Da sein Engagement so viel Zeit und Energie forderte und sich auch körperlich das ein oder andere Wehwehchen einstellte, hängte er vor vier Jahren alle Trainerposten an den Nagel und gönnte sich eine volleyballfreie Zeit.

Aber wer kennt das nicht?! Ganz ohne geht es ja doch nicht und so konnten wir ihn nach seiner überstandenen Knie-OP und anschließender Reha überzeugen sich unserer Damen 1 anzunehmen. Sein Ziel: Erstmal die Verbandsliga halten und die technischen Defizite unserer Mädels angehen und das Spiel deutlich schneller und variabler gestalten.

Sein Motto: “Besser schlecht spielen und gewinnen, als gut spielen und verlieren”. Ja ja, der “Joschi” mag nicht gern verlieren.

Wir freuen uns alle sehr und seine Mädels klagen bereits über den ein oder anderen Muskelkater. Willkommen zurück!