Super Vereins- und Verbandskooperation in Lünen

SVL 08 stellt der Auswahl des Westdeutschen Volleyballverbandes den Kraftraum zur Verfügung

Lünen, 22. August 2019 – Die Landesauswahl des Westdeutschen Volleyball Verbandes der Jahrgänge 2004/05 ist zu einer Lehrgangswoche in Lünen zusammengekommen. Das WVV Team umfasst mit Spielerinnen, Trainern und Betreuern ca. 30 Personen.

Trainiert wird 2 – 3 mal am Tag in der LSV-Volleyballhalle des Gymnasium Altlünen, genächtigt wird in der Jugendherberge Am Cappenberger See und die `Krafteinheiten´ werden im Kraftraum des neuen Vereinsheims der Schwimmer des SVL08 durchgeführt.

Foto: Lüner SV
Von links: SVL08 Vertreterin Gaby Kubisch 2te von links, LSV Vorstand Rebecca Keenan 2te von rechts, Wolfgang Mowinkel 3ter von rechts daneben seine Enkelin Hannah Hartmann im Kreise des WVV Teams

Auf Anfrage der LSV-Volleyballer als Gastgeber des Westdeutschen Volleyball-Verbandes war der SVL08 sofort bereit, zu helfen.

Der Landestrainer Peter Pourie spricht von idealen Infrastruktur-Voraussetzungen für Auswahllehrgänge oder Trainerfortbildungen in Lünen und der WVV-Kader bedankt sich gleich mehrfach auf dem gemeinsamen Foto.

„Besser kann Vereinskooperation in Lünen nicht funktionieren,“ freut sich LSV-Volleyball Vorstand Rebecca Keenan und bedankt sich für die unkomplizierte Unterstützung beim Ehrenvorsitzenden des SVL 08 Wolfgang „Moses“ Mowinkel und Gaby Kubisch.

„Moses“ Mowinkel freut sich gleich doppelt, da seine Enkelin Hannah – auf dem Foto neben ihm – im WVV-Kader und aus Familientradition natürlich auch Vereinsmitglied im SVL 08 ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen